UNSERE DECKRÜDEN

Karel

geboren wurde ich am 21. Januar 2005. Ich bin zwar nicht der größte Rüde bei uns am Hof, aber dafür der schmusigste von allen.

Ich konnte mein Frauchen davon überzeugt, daß auch ich meine Qualitäten habe. Für Zuchttauglich wurde ich dann im Februar 2007 erklärt. Selbstverständlich bin auch ich HD-frei. Die ersten Damenbesuche kamen den auch bald und die Resultate waren hüsche , gesunde Kinder.

Zum letzten Mal wurde ich im Ostern 2009 Papa. Da hat mir die hübsche " Jenny " sechs niedliche Kinder geschenkt, um die ich mich auch gekümmert habe, bis Sie ein neues Zuhause gefunden hatten.

Leider komme ich nicht oft zum Zuge, da Alex bei uns der Favorit bei den Damen ist. Na ja... er stammt ja auch von dem legendären Alf ab wie alle sagen. Vielleicht klappts ja mal wieder mit den Vaterfreuden!

Nick

geboren wurde ich am 11. März 2007 mit noch 11 Geschwistern. Ich bin ein ausgesprochener schöner Tricolor-Rüde mit Weißfaktor sagt mein Frauchen und deshalb hatte ich mich all den Untersuchungen gestellt, damit ich in die Fußstapfen von mein von meinem Onkel Attila treten kann, der war nämlich auch ein tricolor und ein richtig guter Deckrüde.

Leider ist meine Mama Olivia 6 Wochen nach meiner Geburt gestorben, so daß ich Sie nicht näher kennenlernen durfte. Aber ich hatte eine tolle Ersatzmami gefunden. Fara heißt Sie und die hat mir liebevoll alles beigebracht was man als Jungfuchs so alles wissen sollte.


Seit Mai 2009 darf ich mich Deckrüde nennen, den alle Untersuchungen waren OK bei mir. Mein Tierarzt meinte sogar so eine perfekte Hüfte hätte er schon lange nicht mehr gesehen.

Inzwischen habe ich schon für einigen Nachwuchs gesorgt, die alle sehr gelungen sind
.

Also Ihr Colliedamen ich warte auf Euch!!

Alex

Internationaler Schönheits-Champion

Ich bin Alex. Geboren wurde ich am 14. August 2005 in Baden Württemberg. Meine Mama ist Esther und mein Papa war der legendäre Alf. Im Tenageralter, hatte ich einen schweren Schicksalsschlag erlitten, der mich für mein weiteres Leben prägte.

Mit neun Monaten wurde ich von einem fremden Pferd bei uns am Hof so heftig getreten, daß mir der rechte Hinterlauf abgeschlagen wurde.
Ich mußte mich drei mehrstündigen Operationen unterziehen. Mein Lauf konnte zwar gerettet werden, aber er ist um 9cm verkürzt.


Ich habe aber Dank der Hilfe von meinem Frauchen und dem Doktor Marius gelernt, damit umzugehen und lebe ein normales Hundeleben.
Trotz meiner Behinderung, bin ich ein Prachtcollie , oder nicht ? und werde meinem Vater Alf immer ähnlicher sagt mein Frauchen.

Im Januar 2008 habe ich trotz meinem Unfall die Zuchttauglichkeit erhalten, da ich alle Voraussetzungen erfüllte und mein Bein zwar ein Schönheitsfehler ist, aber nichts mit züchterischen Belange zu tun hat. 2008 bin ich das erste mal Papa geworden und inzwischen habe ich schon für viele Nachkommen gesorgt. Ich denke mein Vater Alf wäre stolz auf mich wenn er noch leben würde.

Übrigens bin auch ich besonders Stolz auf einem meiner Sprößlinge. Esposito heißt er und ist bei den Collies v.d.Burg Griesbach als Deckrüde zu Hause.

Seit 2009 darf ich mich Inter. Schönheits-Champion nennen! Klingt doch toll oder?....

Wir alle freuen uns über Damenbesuch !

Deckbedingungen erfragen Sie bitte bei uns.


powered by Beepworld